Rennraf fahren auf Mallorca

Mallorca bedeutet nicht nur Strandurlaub

Meist waren wir zum Triathlontraining dort und haben die Insel mit dem Rennrad erobert. Wer jetzt sagt, nicht mein Ding, viel zu anstrengend! Ja, das kann ich gut verstehen, das habe ich anfänglich auch gedacht.

&

Zum Rennradraining wohnen wir im Hotel Iberostar Play de Muro mit Halbpension. Normalerweise ist das nicht unsere Art zu reisen, aber in diesem Fall ideal. Der Flughafen ist ca. 45 min entfernt und der Ort bietet einen perfekten Startpunkt für die Rennradtouren, auch die Verpflegung ist super!

Das Hotel liegt direkt am Strand. Es bietet sich an, den Neo mitzunehmen, denn im März/April ist das Wasser doch noch recht kalt. Wer jedoch seine Bahnen ziehen möchte kann das auch tun. Im Plya de Muro gib es einen Pool mit einer 25m Bahn der zu bestimmten Zeiten auch nur den Sportlern zur Verfügung steht.

Wenn Du laufen möchtest, kannst Du direkt vom Hotel starten, entweder am Strand entlang, oder aber auch durch den nahe gelegenen Wald. Aber auch entlang der Straße, auf festem Untergrund sieht man viele Läufer.

Palya de Muro
Der Blick aus unserm Zimmer

Beste Voraussetzungen auf Mallorca

Für Rennradfahrer bieten sich ideale Voraussetzungen. Entweder Du bringst Dein eigenes Rad mit, oder Du leist Dir hier eines. Das Rennrad solltest Du bei der Buchung bitte UNBEDINGT vorbestellen, sonst kannst Du Pech haben und Deine Größe ist gerade vergeben. In einem riesigen Radzelt am Hotel werden die Räder trocken und sicher gelagert. Du bekommst Deinen eigenen Platz mit Schloss zugewiesen. Auch eine Radwerkstatt gehört dazu.

Rennraf fahren auf Mallorca
Hier werden die Räder nach der Tour aufgehängt

Von hier starten die geführten Radgruppen von Max Hürzeler. Ich habe damals in der „Plauschgruppe“ begonnen. Dort ist das Tempo nicht so hoch, es wird auch einmal gehalten um ein Foto zu schießen und die Strecken sind nicht so lang. Bei unserem letzten Besuch habe ich mich an die 100km Strecken gewagt und habe mein Tempo inzwischen natürlich über die Jahre gesteigert.  Egal wie, für jeden ist etwas dabei…

Rennrad fahren auf Mallorca
Entlang schmaler Straßen fahren wir durch das Inland

Die Touren führen auch durch die abgelegene Landschaft der Insel, entlang duftender Zitrusbäume, oder durch die wellige Landschaft des „Maffay-Tals“, hinauf nach Arta oder Kloster Luc, aber auch entlang der Serpentinen nach Sa Calobra oder Cap Formentor, oder über die „Wellblechpiste“. Es gibt unzählige Möglichkeiten, verschiedener Schwierigkeitsgrade.

Coll d'Orient
Uff, eine Ecke ist es noch, bis wir oben sind auf dem Coll d’Orient

Auch der Küstenklassiker wird angeboten. Die Strecke gehört zu den schönsten Rennradtouren von Europa und ist recht anspruchsvoll. Am Ende stehen ca. 150 km mit ca. 2600 Höhenmetern auf der Uhr, je nachdem wie man die Strecke fährt. Ich bin nicht mitgefahren, mir waren die Höhenmeter zu viel.

Radstation Mallorca
An der Radstation ist morgens ein munteres Treiben

Wie sieht so ein „Radtag“ auf Mallorca aus?

Und wie läuft so ein Tag ab? Am Tag zuvor trägst Du Dich auf der Liste für eine Gruppenfahrt ein. Es ist ausgewiesen, wo der Weg lang führt, wie lang die Strecke ist und welche Durchschnittseschwindigkeit gefahren wird.

Radgruppenaufteilung
Hier kannst du Dich eintragen

Die Radgruppen starten nicht alle gleichzeitig, je nach Streckenlänge geht es ab 8:30 Uhr los. Vorher kannst Du das Frühstücksbuffet genießen. An der Radstation kannst du Deinen Reifendruck noch einmal überprüfen, Deine Flaschen mit Wasser oder Iso-Getränken auffüllen und Deine Verpflegung für die Strecke mitnehmen. Meist besteht sie aus einem kleinen Käsebaguette, einem Stück Obst und einem Stück getrockneter Feige. Dann fährst Du zum nahegelegenen Treffpunkt, keine 5 min entfernt. Dort wartet Dein Radguide auf Dich. Schon geht es los. Am Mittag gibt es eine kleine Pause.

Mittagspause
Heute sind wir nicht die einzige Radgruppe hier

Dann geht die Fahrt weiter. Am Ende treffen sich viele Radler noch zu einem leckeren Stück Erdbeerkuchen mit Vanilleeis am Strand, zu einem alkoholfreien Weizen auf der Hotelterrasse oder im Boy, einem Restaurant in der Nähe des Hotels. Dein Guide wird Dich für den nächsten Tag wieder auf seiner Gruppenliste eintragen, sofern Du das möchtest. Möchtest Du jetzt noch laufen gehen oder schwimmen? …nur zu! Und nun nach Sauna und Dusche kommt das Beste! So viel „Plackerei“ muss belohnt werden. Das Abendessen im Muro ist einfach SPITZE!

Übrigens wenn Du noch ein paar Informationen, Tipps und Trainingspläne oder Equipment suchst, dann schau hier…

lecker, Erdbeerkuchen am Strand
Heute gibt es ein Stück Erdbberkuchen am Strand

Was muss ich beachten, wenn ich zum ersten Mal dabei bin?

Anreise

Wie komme ich überhaupt dort hin? Du kannst natürlich eine Pauschalreise buchen. Du kannst aber auch auf der Seite von Max Hürzeler direkt buchen. Wir buchen immer alles separat und fahren mit dem Bus zum Hotel. So sind wir flexibler mit den An- und Abreisedaten und oft war es günstiger. Wir empfehlen die Anreise in der Woche, keinesfalls am Samstag zum „Bettenwechsel“.

Sicherheit

Sicherheit auf dem Rennrad, die geht immer vor! Leider passieren gerade auf Mallorca immer wieder tödliche Unfälle und schlimme Stürze. Ich habe einige Dinge von Mitfahrern miterleben müssen. Deshalb warne ich nicht so zum Spaß. Hast Du ein erste Hilfe Set im Rucksack? Bist Du mit den Regeln des Gruppenfahrens vertraut?
Viele Abfahrten sind steil und reizen den Reifen laufen zu lassen, doch Achtung das interessiert z.B.: die wilden Ziegen nicht, wenn sie die Straße überqueren.
Runter mit dem Tempo in schattigen Passagen, Kurven, nassen Strassen etc., wer ab Tempo 40, 50 km/h in die Eisen gehen muss, endet meist im Graben.
Die Mallorquiner haben sich an die Radtouristen gewöhnt. Nicht aber die Touristen die mit dem Auto unterwegs sind! Hupen, schneiden, ausbremsen, das ist leider keine Seltenheit.

Fitness

Viele Sportler überschätzen sich immer wieder selbst, fahren in zu schnellen Gruppen mit. Banal ausgedrückt, heizen bis zur „Kotzgrenze“. Die Konzentration sinkt, die anderen sind genervt, man will dran bleiben, Stürze sind vorprogrammiert. Eine Pulsuhr hilft im richtigen Rahmen zu bleiben. Pausentage sind für Pausen da.

Die richtige Kleidung

Eine Regenjacke im Gepäck ist selbstverständlich. Im Frühjahr kann es noch recht kalt und wechselhaft sein. Armlinge und Beinlinge sind beim Start morgens oft angebracht. Auf den Pässen oben kann es auch sehr kalt sein. Handschuhe können dort nicht schaden, denn das Bremsen mit kalten Fingern kann schnell zum Problem werden.

Wenn Du schon länger dabei bist, ist Dir das alles natürlich bekannt.

Ich wünsche allen die demnächst mit dem Rennrad auf Mallorca unterwegs sein werden viel Spaß. Leider passt es in diesem Jahr nicht in unsere Planung. Wir planen gerade unseren 4 wöchigen Europa Urlaub mit dem Defender.

…zu schön, noch eine kurze Wanderung im Sonennuntergang am Strand. Das erinnert mich immer an unsere romantische Auszeit zu zweit.

Mallorca Playa de Muro

Mallorca hat mich in seinen Bann gezogen

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.