Blogger-Kodex

Ich finde es als Blogger wichtig, sich an bestimmte Richtlinien zu halten. Jeder steht ein Stückchen für den anderen ein. Gute und noch viel mehr schlechte Erfahrungen werden in der Öffentlichkeit auf alle übertragen.

Genauso wie ich mit meinen Texten ernst genommen werden möchte, genauso nehme ich auch meine Leser/Nutzer ernst. So ist durch  das Wort „Anzeige“ bei mir im Blog klar unterschieden, ob es sich um bezahlten oder unbezahlten Inhalt dreht. Ich versuche jeden Kommentar möglichst zeitnah zu beantworten. Du kanst mich auch gerne direkt anschreiben.  Ich halte mich an die DSGVO.

Der ehrliche Umgang gilt natürlich auch für die Wirtschaft und andere mögliche Partner, für, über oder mit denen ich etwas schreibe, oder Kontakt habe.

Wenn Du mehr erfahren möchtes, schau rein beim: Blogger-Kodex.Richtlinie für Blogger