Perth

6:30, ein Bagger weckt mich. Leider ist hinter unserem schönen Caravan Park eine Baustelle….
Duschen, frühstücken mit Vogelbeobachtung am Teich, ist zügig erledigt.

Familienausflug
Familienausflug zum Frühstück

Stadtrundgang

Im Internet nach Perth googelt, die örtlichen Reiseführer genommen, der Plan für heute steht. Leider spielt das Wetter nicht wirklich mit. Es ist bedeckt und ziemlich windig. Für heute ist Regen angesagt und Sturmböen. Wir werden sehen…

Auf geht es zur zur Bushaltestelle, Fußweg 1 km.

Bus nach Perth
Bushaltestelle

Das muss man erst einmal wissen! Keine Bank, nur ein Pfeiler mit habtischen Markierungen für Sehbehinderte auf dem Boden, markiert die Bushaltestelle. 4,60 AU$ kostet das Ticket pro Person und ist für 2 h gültig. Kontrolliert wird immer an den Ausgängen.

In WA wohnen ca. 2,5 Mio Menschen und 90 % davon in Perth. Hier geht es ein weniger entspannt zu als in Sydney. Die Stadt am Swan River hat uns auf Anhieb gefallen. Zwischen Designer-Hochhäuser findet man alte Kirchen und andere Bauwerke aus der Besiedlungszeit Australiens. Die isolierteste Grosstsadt der Welt hat viel zu bieten.

Kommen Sie rein
Schulbildung in Perth

Rundblick
Aussicht auf Perth

Kings Park

Zum Beispiel den Kings Park. Der Park liegt oberhalb der Stadt, mit einen grandiosen Weitblick. Man erreicht den Park unter anderem über die Jacobsleiter. 300 Stufen sind zu bewältigen. Eine beliebte Fitnessstrecke, Menschen in Sportkleidung rennen rauf und runter, rauf und runter….

Der Park ist super gepflegt. An Bäumen und Sträuchern stehen Schilder mit dem Namen der Pflanzen. Rasen betreten erlaubt. Es stehen, wie überall in Australien BBQ Plätze mit Sitzecken zum Essen bereit. Und für den Australier ist es selbstverständlich, dass er diese Plätze auch wieder sauber verlässt.

Swan River
Ausblick vom Park
Platzregen
Wenn es regnet, dann richtig!

Der Wetterbericht stimmt, es beginnt zu schütten. Wir flüchten uns in das Besucherzentrum des Kings Parks und von dort in den zugehörigen Shop. Natürlich finde ich etwas was ich kaufen möchte. Nun nennen sich 4 kleine Bestimmungsbücher über Pflanzen und Tiere der Region mein Eigen.

Als der Regen weniger wird, beschließen wir Richtung Innenstadt zurück zu gehen. Schweren Herzens muss ich auf den Botanischen Garten und den Walk über die Glasbrücke verzichten.

Ein großer Regenschirm
Flucht vor dem Regen

Auf unserem Rückweg suchen wir zwischenzeitlich Schutz unter einem Baum. Aber auch durch das riesige Blätterdach tropft es.

Außergewöhnliche Sorten
Eiscafe Gusto

In der Innenstadt angekommen, suchen wir den Eisladen auf, an dem gestern eine riesige Schlange stand. Gerade rechtzeitig, vor dem nächsten Schauer. Für 16 AU$ erhalten wir 4 Kugeln. Das selbstgemachte Eis war vooooorzüglich.

Danach klart es auf, die Sonne zeigt sich. Es wird sofort wieder warm, um die 22 Grad.

Historische Gebäude in Perth

Wir besuchen die historischen Gebäude von Perth. Zuerst das alte Courthouse. James Sterling gab den Auftrag den Gerichtshofs zu erbauen. Er war zugleich der Gründer der Stadt Perth.

das alte Gerichtsgebäude
Old Courthouse
Der Verhandlungstisch
Im Gerichtssaal

1837 fand dort die erste Gerichtsverhandlung statt. Das Problem war, dass sie Engländer IHR Recht einführten, was aber nicht mit dem Recht der Ureinwohnern, den Aborigines im Einklang stand. Wenn die Engländer ein Känguru erlegt hatten, hieß das für die Aborigines auch ein Schaf von ihnen zum Verzehr töten zu dürfen. Man kann sich vorstellen, wer hier „verloren“ hat.

Weiter geht der Rundgang vorbei an den Känguru Statuen….

Känguru-Statuen
Vor St. Georges Cathédrale

Erwähnt sei auch die St. George Cathedrale. Eine engagierte Australierin in der Kirche erzählt uns etwas über die Geschichte des Bauwerkes.

Auf den Schwingen des Adlers
Die heilige Bibel
Die Kirchenorgel
Faszination Kirchenorgel

Sie führt uns zu einer Statue an der Wand. Sie ist ein Geschenk der Gemeinde Oberammergau, wenn wir es richtig verstanden haben. Außerdem erzählt sie uns über Vivian Statham. 1941 schrieb sie sich in den Army Nursering Service ein. Mit dem Fall von Singapur wurde beschlossen die Krankenschwester zu evakuieren. Jedoch wurde das Schiff von den Japanern bombardiert und sank. Einige retteten sich an den Strand und überlebten. Doch die japanische Truppen spürten sie auf. Schickten die 22 Überlebenden in das flache Wasser und erschossen sie. Sie fielen übereinander. Schwer verwundet lag Vivian unter ihnen und wartete den Abzug der Japaner ab. Am Strand fand sie einen schwer verwundeten britischen Soldaten. 12 Tage leistete sie ihm Beistand, dann starb er. Sie rettet schließlich ihr Leben und war anschließend in der Seelsorge von Kriegsveteranen tätig. Eine Ecke in der Kirche wurde ihr in St. George gewidmet. Wir bedanken uns bei der freundlichen Dame für die tolle Führung und bekommen einmal mehr die Antwort: no worries.

Wer war Percy Button

In der Fußgängerzone begegnen wir diesem Mann, Percy Button, vermutlich jetzt aus Bronze. Er war der bekannteste Straßenkünstler von Perth. 1892 wurde der 163 m kleine blauäugig Mann in London geboren.  Er strandete in Perth und schlug sich als Landarbeiter durch. Später diente er bei der Imperal Force, endete als Invalider. Zurück in Perth führte dort ein Landstreicherleben.

Perth bekanntester Landstreicher
This is Per Button
Einkaufsstraße in Perth
Der Standort

Doch irgendwoher musste das Geld kommen. Er war sehr geschickt im Jonglieren und seine Handschellen Tricks wurden viel bewundert. Er schaffte es sogar bis auf die Titelseite der Zeitung, als „bekannter Charakter von Perth“.

Ich denke für heute ist es genug der Geschichten, und es gibt noch ein paar Bilder aus der tollen Stadt Perth.

Historisches Gebäude
Szeneviertel Perth

 

….das waren wieder zahlreiche faszinierende Eindrücke heute.

 

Perth – City of no worries

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.